HauptseiteBesucherinfoFlösserinfoOrganisationSponsorenNews / PresseHistoryFotosLinks
Mammut Flossrennen
1980 - 1989

1980
OK-Chef Otto Baumann – 47 Flosse am Start.
Sieger der Rennklasse: Werner Zimmermann mit Radquartett
Sieger der Originalitätsklasse: Hans Krapf mit Grössenwahn

1981
OK-Chef Jürg Zogg – 45 Flosse am Start.
Sieger der Rennklasse: Marcel Kühne auf Oberholzbau II (mit 1,19 sek Vorsprung)
Sieger der Originalitätsklasse: Ludi Gubler mit den lustigen Zigeunern

1982
OK-Chef Kurt Hanhart – 56 Flosse am Start.
Sieger der Rennklasse: Paul Nyffeler auf Schnellboot I
Sieger der Originalitätsklasse: Ludi Gubler mit Ali Baba und die 40 Räuber gewinnt den Wanderpokal

1983
OK-Chef Kurt Hanhart – 55 Flosse am Start.
Sieger der Rennklasse: Werner Zimmermann mit dem Radquartett
Sieger der Originalitätsklasse: Markus Möhl mit den Säftlern

1984
OK-Chef Kurt Hanhart – 10-Jahr Jubiläum – 62 Flosse am Start.
Sieger der Rennklasse: Werner Zimmermann mit dem Radquartett gewinnt zum 3. Mal und nimmt den Wanderpokal mit nach Hause
Sieger der Originalitätsklasse: Markus Möhl mit den Säftlern gewinnt zum 2. Mal

1985
OK-Chef Kurt Hanhart – 56 Flosse am Start.
Das Gelbe Heft und die Schweizer Familie drucken einen Artikel vom Flossrennen 1984 und sorgen für einen entsprechenden Besucheraufmarsch
Sieger der Rennklasse: Paul Nyffeler gewinnt wieder mit seinem Schnellboot I
Sieger der Originalitätsklasse: Hans Rechsteiner mit Sigi, dem Urmel

1986
OK-Chef Kurt Hanhart – 67 Flosse am Start.
Sieger der Rennklasse: Werner Zimmermann mit dem Radquartett
Sieger der Originalitätsklasse: Florian Eggenberger mit Munot im Mai

1987
OK-Chef Paul Engelmann – Teilnehmerrekord: 72 Flosse am Start.
Das Regionalfernsehen Wil dreht einen kurzen Videofilm
Sieger der Rennklasse: Werner Zimmermann mit dem Radquartett
Sieger der Originalitätsklasse: Florian Eggenberger mit der Gotthardpost

1988
OK-Chef Paul Engelmann – 68 Flosse am Start.
Das Radquartett mit Kapitän Werner Zimmermann gewinnt zum 6. Mal und nimmt den zweiten Wanderpokal mit nach Hause
Sieger der Originalitätsklasse: Peter Wehrli mit Schneewittchen und den 7 Zwergen

1989
OK-Chef Paul Engelmann – 56 Flosse am Start.
Sieger der Rennklasse: einmal mehr Werner Zimmermann mit seinem Radquartett
Sieger der Originalitätsklasse: Thomas Waldmeier aus Basel mit La Vieux Dame

 

1975 - 1979
1990 -1999
2000 - 2009
2010 - ....
HauptseiteBesucherinfoFlösserinfoOrganisationSponsorenNews / PresseHistoryFotosLinks